· 

V A T E R T A G

GEDANKEN ZUM VATERTAG:

 

In meinen Augen sollte jeder Tag genutzt werden, um seinem Vater zu danken. Nette Worte, Dankbarkeit, ein kleines wertschätzendes Präsent der Anerkennung und Liebe, das erfreut jedes (Vater) Herz.

 

Wann hast du deinem Vater gesagt: ICH LIEBE DICH VATER? ICH DANKE DIR FÜR ALLES WAS DU FÜR MICH GETAN HAST?  

 

Wie Wilhelm Busch so schön schrieb: Vater werden ist nicht schwer, Vater sein dagegen sehr.

 

Ein Mann übernimmt eine sehr große Verantwortung, wenn er Kinder in die Welt setzt oder ein uneheliches Kind als sein eigenes annimmt.

 

Meine Generation hat sicherlich die Väter so erlebt, dass sie rund um die Uhr für die Familie gearbeitet haben, damit es ihnen allen immer gut ging. Tagein, tagaus geschuftet, um die Familie zu ernähren. Ein schützendes Nest, ein Haus gebaut und alles gegeben, tagein, tagaus. Und dies auch, selbstverständlich, ohne jemals ein Dankeschön zu erwarten. Auf vieles für die Familie verzichtet.

 

Natürlich war es den meisten Vätern zeitlich nicht so wirklich möglich, sich um die Erziehung zu kümmern, spät am Abend kamen sie nach Hause, wenn die Kinder schon zu Bett waren. 

 

Gespielt wurde mit den Kindern am Wochenende und da sprechen wir glaube ich von Sonntagen, denn früher waren die Väter auch samstags noch fleißig bis zum Abend am Arbeiten.

 

Der Vater hat in der Regel auch das bestmöglichste gegeben, zu jeder Zeit, das sollte niemand vergessen. Es wurde uns allen eine Ausbildung ermöglicht, bei allen Belangen hat er geholfen. Wenn man Sorgen hatte, Hilfe brauchte, egal wobei, Vater (zumindest meiner) war immer für mich da. Tagtäglich gibt er immer sein Bestes. Die Verantwortung eines Vaters ist sehr groß. 

 

Man darf niemals vergessen, was er für jeden von uns getan hat, immer und zu jeder Zeit. Ihm war nichts zuviel, niemals. In der Regel ist das bei den meisten von uns so. Oder: es sollte zumindest so sein.

 

Auch wenn einige Kinder hadern oder das Gefühl bekommen haben, nicht erwünscht zu sein oder nicht geliebt worden zu sein. Seht es eurem Vater nach, er konnte es vielleicht nicht besser, auch er ist unter einem Vater aufgewachsen. Niemand weiß, wie seine Kindheit war. Vielleicht hat er niemals das Gefühl von Liebe erfahren.

Für viele Kinder ist der Vater der beste Freund, der Kumpel, einfach ein Mensch mit Herz, Verstand und Humor!

 

Seid dankbar, für alles was ihr habt und er euch gegeben hat. Schaut, was aus euch geworden ist: ein gut genährter Mensch mit Bildung, Charakter, einer von euch, der vielleicht selbst schon Vater ist.

 

SEID DANKBAR DAFÜR, DASS IHR GEZEUGT UND GROßGEZOGEN WURDET; DASS AUS EUCH ETWAS GEWORDEN IST - IM NORMALFALLE NATÜRLICH!!!!!!

 

IN DIESEM SINNE EUCH ALLEN EINEN SCHÖNEN SONNIGEN TAG MIT LIEBE UND DANKBARKEIT FÜR DAS EUCH GESCHENKTE LEBEN!!!

 

Eure Beate

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

ANGEL-TOUCH - Ganzheitl. Beraterportal

  • m. Spirit- Webshop, Vital & Beauty-Shop
  • Seminar- und Lichtschule der Neuen Zeit

Inhaber: Beate E. Noll, Bausberger Str. 12, 56729 Kehrig

 

Rechtliche Grundlagen:Das Bundesverfassungsgericht hat bereits am 2.3.2004 (AZ: 1 BvR 784/03) zugunsten der

Heiler und Geistheiler entschieden:

Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Hand-auflegen oder geistige Arbeit aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.

 

Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV: Beate Noll
Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV: Beate Noll