Lebensfreude pur

 Aus ganzheitlicher Sicht sind Körper, Geist und Seele miteinander verbunden. Die seelischen Verletzungen zeigen sich häufig anhand von körperlichen Beschwerden.

Wenn beispielsweise ein Missbrauch- und Gewaltopfer jahrelang den Kummer und das Leid verdrängte, zeigt es sich plötzlich nach Jahren des Missbrauchs am Körper durch starke Schmerzen, aber auch durch Depressionen. 

Die Seele schreit förmlich nach Heilung, von daher wirken in diesem Falle Medikamente meist nur an der Oberfläche. Die selben Symptome und Probleme kommen nach kurzer Zeit wieder auf.  

Mit den Kräften aus der göttlichen Quelle, auch universelle Lebensenergie genannt, werden tief auf der Körper-Geist-Seele-Ebene Blockaden gelöst. Ebenso werden auch alte Glaubensmuster, Ängste und Wertvorstellungen transformiert. Das ganze Energiesystem wird wieder „in die göttliche Ordnung“ gebracht – und das mit geradezu unglaublichen Ergebnissen aus ganzheitlicher Sicht.

Jesus Christus über den Wolken

Sowohl bei Schmerzen und Problemen in Gelenken, in der Wirbelsäule, im Hüft- und Beckenbereich, sprich im gesamten Bewegungsapparat, bei Hautproblem, Kreislaufproblemen, bei Ängsten und Depressionen, Burnout sowie in vielen anderen Bereichen konnten wesentliche Verbesserungen bzw. große Erleichterungen bis hin zur "Befreiung" erzielt werden. 

Jede Energiearbeit wirkt sich harmonisierend und positiv auf Körper, Geist und Seele aus. 

Eine energetische Wirbelsäulenbegradigung kann weitere seelische Prozesse anstoßen. Aber auch eine Beinlängen-Differenzierung ausgleichen. Es geschieht das, was aus geistiger Sicht geschehen darf.

ANGEL-TOUCH - Ganzheitl. Beraterportal

  • m. Spirit- Webshop, Vital & Beauty-Shop
  • Seminar- und Lichtschule der Neuen Zeit

Inhaber: Beate E. Noll, Dorfstr. 54, 56727 Mayen

 

Rechtliche Grundlagen:Das Bundesverfassungsgericht hat bereits am 2.3.2004 (AZ: 1 BvR 784/03) zugunsten der

Heiler entschieden:

Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Hand-auflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.

 

Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV: Beate Noll
Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV: Beate Noll