Klassisches Handauflegen

Beate arbeitet u. a. mit "auflegenden Händen. Dabei wird der Körper selten berührt. Die Hände schweben meist nur über dem Körper. In jeder Energiearbeit stellt sich Beate als Kanal zur Verfügung, die Handpositionen werden nicht von ihr gesteuert. Sie klinkt sich mental völlig aus und überlässt die Führung der geistigen Welt. Eine sehr wichtige Rolle bei ihrer Arbeit spielt die Atmung.

 

Die Christus-Energie fließt immer, ohne Einsetzen irgendwelcher Zeichen bzw. Symbole. Darauf legt Beate großen Wert.

Buddha und Kerzen

Der Klient liegt dabei auf einer Massageliege und entspannt sich bei leiser Musik und zarten Düften. Die Kleidung behält er immer vollständig an. 

 

Meistens schläft der Klient tief und fest, auch sehr oft noch 15-30 Minuten nach der energetischen Sitzung. Erfahrungsgemäß "arbeitet" alles noch einige Tage auf Körper, Geist, Seele-Ebene nach. So werden weitere Prozesse angestoßen, die in einer Folgesitzung intensiv angeschaut werden. 

Wirbelsäulen-Querschnitt

 

 

Beate bietet Ihnen eine energetische Wirbelsäulenbegradigung auch über die Ferne an. Dabei können sehr tiefsitzende Blockaden im gesamten Bewegungs-apparat energetisch gelöst werden.

ENERGIEARBEIT ERSETZT NIEMALS DIE BEHANDLUNG DURCH EINEN ARZT ODER  HEILPRAKTIKER! AUCH WERDEN KEINE HEILVERSPRECHEN ABGEGEBEN, Medikamente verordnet oder Diagnosen gestellt - ENERGIEARBEIT DIENT LEDIGLICH ZUR AKTIVIERUNG DER SELBSTHEILUNGS-KRÄFTE.! Klären Sie vor jeder Energiearbeit Ihre körperlichen Beschwerden durch einen Arzt oder Heilpraktiker ab!


ANGEL-TOUCH - Ganzheitl. Beraterportal

  • m. Spirit- Webshop, Vital & Beauty-Shop
  • Seminar- und Lichtschule der Neuen Zeit

Inhaber: Beate E. Noll, Dorfstr. 54, 56727 Mayen

 

Rechtliche Grundlagen:Das Bundesverfassungsgericht hat bereits am 2.3.2004 (AZ: 1 BvR 784/03) zugunsten der

Heiler entschieden:

Wer die Selbstheilungskräfte des Patienten durch Hand-auflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt, benötigt keine Heilpraktikererlaubnis.

 

Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV: Beate Noll
Verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV: Beate Noll